Leitbild an die Gemeinde übergeben

Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde am 24.11.2012 unser Leitbild der Gemeinde in seiner endgültigen Fassung vorgestellt und symbolisch Mitgliedern der Gemeinde übergeben.

 

Der Pfarrgemeinderat hat in einem längeren Prozess zur Erstellung und Umsetzung eines Leitbildes Zielperspektiven der Pastoral und des Handelns für alle Gemeindemitglieder und katholischen Einrichtungen entwickelt.

 

Die Leitsätze wurden auf Basis der Befragung von Gruppen und Gruppierungen unserer Gemeinde formuliert. Auch die Rückmeldungen von Einzelpersonen konnten mit einfließen.

 

Wir hoffen, das möglichst viele sich mit uns auf den Weg machen um die Ziele unseres Leitbildes gemeinsam zu erreichen.

LEITBILD St. Marien in Telgte

Als katholische Christen in Telgte folgen wir der Spur Jesu in unserer Zeit. Wir lassen uns leiten von seiner Botschaft vom Reich Gottes. Zusammen mit den Menschen in Telgte sind wir unterwegs. Wir sind offen für ihre Freude und Hoffnung, ihre Anliegen, Sorgen und Nöte und bringen uns ein in das Leben der Stadt Telgte.
 
  • Wir wollen eine offene Gemeinde für Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen sein.
  • Wir bemühen uns um ein offenes und lebendiges Miteinander; jede und jeder ist uns gleich wichtig und willkommen.
  • Wir sind auf dem Weg Kirche miteinander neu zu gestalten. Wir begegnen uns und handeln auf Augenhöhe.
  • Wir wollen in Gemeinschaften vor Ort den Glauben in einer lebendigen Weise miteinander entdecken und leben.
  • Wir wollen lebendige, mit dem alltäglichen Leben verbundene Gottesdienste feiern und neue Gottesdienstformen entdecken.
  • Wir wollen solidarisch sein mit Menschen, die vor Ort und weltweit in Not sind.
  • Wir wollen für Pilger, die zu uns nach Telgte wallfahren, eine gastfreundliche Gemeinde sein.