... ich gefirmt werden möchte

Bei der Firmung bestätigt der Jugendliche seinen Glauben zu Gott und der katholischen Kirche.

Um die Firmung muss man sich organisatorisch zunächst nicht selbst bemühen. Alle Jugendlichen werden jahrgangsweise (derzeit im Alter von ca. 16 Jahren) von uns angeschrieben und zu einem Informationsabend eingeladen. Der Termin wird außerdem auch in der Lokalpresse bekannt gegeben. Falls Sie jedoch das Gefühl haben, dass Sie versehentlich nicht angeschrieben wurden, können Sie sich gerne im Pfarrbüro melden.

Die Anmeldung kann bei einem Informationsabend oder bis zum Beginn der Firmvorbereitung erfolgen.

Das Sakrament der Firmung wird von einem Bischof oder einem Weihbischof gespendet.

Voraussetzung ist, dass der Firmling katholisch getauft und zur Erstkommunion gegangen ist.

Für die Feier der Firmung benötigt der Firmling einen Firmpaten, der katholisch getauft ist, selbst das Sakrament der Firmung empfangen hat und nicht aus der Kirche ausgetreten ist.

Selbstverständlich sind auch Erwachsenenfirmungen möglich. Setzen Sie sich hierzu bitte mit unserem Pfarrbüro in Verbindung.

 

Weitere Informationen zur Firmung finden Sie hier:

http://kirchensite.de/aktuelles/kirche-von-a-bis-z/f/firmung0/

 

 

 

Die Vorbereitung auf die Firmung wird in diesem Jahr von Pastoralreferentin Alexandra Lason sowie einem Team junger Katecheten geleitet.
 
Weitere Informationen bei Pastoralreferentin Alexandra Lason.
Mail: lason-a@bistum-muenster.de

Am 04.06.16  wird Weihbischof Dr. Stefan Zekorn in unserer Gemeinde das Sakrament der Firmung spenden.