An(ge)dacht

13. April 2017

Liebe Gemeindemitglieder von St. Marien, liebe Gäste und Freunde!

„Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln!“ - Diesen Gruß schickte der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer während der Zeit des Nationalsozialismus aus seiner Todeszelle.

„Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln!“ - Das gilt für jeden einzelnen Christen und das gilt für uns als Kirche. Wir leben aus der Hoffnung, dass Gott es gut mit uns meint, wie schwer Krankheit, Versagen und Krisen uns auch bedrohen und fertig machen wollen. Zu glauben und vor allem miteinander zu feiern, dass Gott der Vater Seinen Sohn Jesus Christus aus dem Tod gerettet hat, dass Seine Liebe unendlich stärker ist als der Tod, das gibt uns jedes Osterfest und jeden Sonntag neue Kraft!

 

„Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln!“ - Diese Kraft des Auferstandenen wünsche ich Ihnen und Ihren Familien von ganzem Herzen!

 

Für unser Seelsorgeteam St. Marien

Ihr Propst Michael Langenfeld


Zurück